SBim: Schul- und Berufsinfomesse in Graz

Auf der Schul- und Berufsinfomesse in Graz, kurz Sbim, erhalten junge Leute, die eine Lehrstelle suchen oder Schüler und ihre Eltern, Rat und Tipps bei der Schul oder Ausbildungswahl. Unterteilt ist die Sbim auf der Grazer Messe in:

  • Unis, FHs und Erwachsenenbildung „Matura – was nun?: Steirische Universitäten, Fachhochschulen und Bildungsanbieter stellen
    ihre Studien- bzw.Ausbildungsangebote vor. Für Jugendliche ab 17 Jahren.
  • Lehrlingsinitiative „Lehre & duale Ausbildung: Zielgruppe sind Schüler der 8./9.Schulstufe und Lehrstellensuchende bzw. deren Eltern welche sich über die außerschulischen Bildungswege (Lehrberufe in Unternehmen, WK, AK, AMS, …) informieren möchten. Ab 15 Jahre.
  • Schulinformationsmesse „14 Jahre – was nun?: Für Schüler der 8. Schulstufe, welche sich über schulische Bildungswege anhand von unterschiedlichen Schultypen (HAK, ,HLW, BORG, HTL, Fachschulen,..) infomieren möchten. Ab 14 Jahre
  • Schulstadt Graz „Wohin nach der Volksschule?: Zielgruppe ist die Altersgruppe der 10-jährigen und deren Eltern im Großraum Graz.

Hilfe für die Wahl des passenden Bildungsweg

Schulmesse Sbim Graz

Graz ist laut der Städtestudie der Europäischen Kommission 2015 die lebenswerteste Stadt in Österreich, was laut dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl an hervorragenden Bildungsmöglichkeiten, der großartigen Gesundheitsversorgung, dem breiten kulturellem Angebot, aber auch der generellen Zufriedenheit der Menschen mit ihrem Arbeitsplatz und nicht ganz überraschend mit den Behörden liegt.

Die Wahl der richtigen Ausbildung, ob Schule, Lehre oder auch Universität, ist eine schwierige Entscheidung die nicht leichtfertig getroffen werden soll. Mit Hilfe von Informationen wie sie auf der Schul- und Berufsinfomesse in Graz geboten bekommt, ist es möglich den passenden Bildungsweg für jeden zu finden. Für jedes Interesse, Neigung und Talent etwas dabei. Die Sbim gibt laut Ursula Lackner, Landesrätin für Bildung und Gesellschaft, nicht nur einen guten Überblick über das umfangreiche Angebot, sondern ermöglicht den Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wie auch deren Eltern das direkte Gespräch mit Vertretern der unterschiedlichen Institutionen. So finden die jungen Besucher jene Orientierung, die sie brauchen, um den für sie am
besten geeigneten Bildungsweg einschlagen zu können – einen, der ihren Interessen entspricht, der ihnen genau das Rüstzeug in Sachen Bildung gibt, das sie für ihr späteres berufliches Leben benötigen.

Sbim Programm

In der Messehalle A im Erdgeschoß wird an allen drei Messetagen ein umfangreiches Vortragsprogramm angeboten. Unter anderem präsentieren sich unterschiedliche Bildungseinrichtungen und es gibt wertvolle Tipps zur Bewerbung. Weiters werden Wege nach der 8. Schulstufe aufgezeigt und unterschiedlichste Lehrlingsthemen behandelt.

Die HTBLA Kaindorf zeigte letztes Jahr am Computercorner, was Handy-Apps über uns verraten. Wie leicht eine Internetverbindung abgehört werden kann und wie Hacker eine vermeintlich sichere und verschlüsselte Kommunikation ausnutzen oder verfälschen können. Besucher der Bildungsmesse erfahren hier auch, wie man sich vor Angriffen schützen kann.

Wann und Wo findet die Schul- und Berufsinfomesse statt?

  • 19. – 21. Oktober 2017 auf der messe|graz
  • Öffnungszeiten von 9 bis 17 Uhr
  • Eintritt frei

Bild: Sbim

Ähnliche Artikel

Ferienkalender 2018 / 2019 In unserem Ferienkalender findest du alle Schulferien und gesetzlichen Feiertage in Österreich auf einem Blick. Tipp: Nicht vergessen, die freien Tage in deinen Semesterplaner einzutragen. Steiermark Ferienkalender 2018Samstag 7. Juli bis Sonn...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.