Mobilitätsscheck für Studenten in Graz

Studenten können mit dem Mobilitätsscheck günstigere Dauerkarten für die öffentlichen Verkehrsbetriebe bekommen. Damit will die Stadt Graz den öffentlichen Verkehr fördern und die Mobilität von Studierenden, die ihren Hautpwohnsitz in Graz haben, ermöglichen.

Hinweis: Ob die Stadt Graz generell ein Budget für den Mobilitätsscheck zur Verfügung stellt, hängt Semester zu Semester von einem Beschluss im Gemeinderat ab.

Wie hoch ist der Zuschuss?

  • Zuschuss von 30 € bei 4-Monats-Studienkarten
  • Zuschuss von 35 € bei 5-Monats-Studienkarten
  • Zuschuss von 40€ bei 6-Monats-Studienkarten und Zipcar Austria-Karten

Tipp: Die sogenannte Studienkarte gibt es pro Semester für vier, fünf oder sechs Monate. Die Karte für Bus, Bim & Bahn wird auf den Studenten persönlich mit Foto ausgestellt. Studierende ersparen sich mit der Studienkarte circa 38,5 % gegenüber der Monatskarte. Die Fahrkarte gilt uneingeschränkt für alle öffentlichen Verkehrsmittel in den gekauften Tarifzonen zwischen dem Wohnort und Studienort.

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz in Graz
  • Zum Antragszeitpunkt und während der Förderperiode das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben

Mobilitätsscheck für das Wintersemester

Der Antrag für das Wintersemester wird ab dem 10. September 2015 mittels E-Government-Formular möglich sein.

Link

www.graz.at/cms/beitrag/10124323/2542042/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.